Besonderheiten

Balingen ist FAIRTRADE-Stadt

Nachhaltiges Engagement für das Projekt „Faire Stadt Balingen“. Bereits im März 2012 wurde Balingen als deutschlandweit 75. Kommune und 1. Stadt im Zollernalbkreis mit dem Siegel "Fairtrade Town" zertifiziert und unterstützt damit die weltweite Aktion des fairen Handels. FAIRTRADE steht für gerechte Preise, Löhne und bessere Lebensbedingungen für Menschen in Entwicklungsländern und ist gegen ausbeuterische Kinderarbeit und Lohn-Dumping. Derzeit gibt es über 480 FAIRTRADE-Städte in Deutschland und weitere werden folgen… Inzwischen zieht FAIRTRADE weitere Kreise und so wurde im Juli 2016 die Freie Waldorfschule Balingen ebenfalls mit dem Siegel "Fairtrade Schule" ausgezeichnet.

Weitere Informationen zur Kampagne und zum Thema „fairer Handel“:

Weltladen Balingen

Fairtrade Towns

Fairtrade Schools

Balinger „faire“ Schokolade

Mit viel Engagement und aktiver Beteiligung der Balinger Schulen und Kirchen sowie dem örtlichen Einzelhandel und der Gastronomie hat sich Balingen die Auszeichnung „Fairtrade-Stadt“ erworben. Balingen unterstützt den fairen Handel uns setzt sich für gerechte Arbeitsbedingungen, Sozialstandards und Nachhaltigkeit in Entwicklungsländern ein. Fairer Handel lohnt sich immer!

Folgende Geschäfte haben die "Balinger Faire Schokolade" im Sortiment: Die Nudelmacherin, B2-Biomarkt, EDEKA-Kuhn in Frommern und Heselwangen, Genießbar, Getränke Kommer - GEFAKO-Markt / Getränke Culinarium, Neue Buchhandlung Rieger, Daniel Bürobedarf

Balinger Stadtkaffee

Ein Kaffee wie die Stadt und die Alb selber: schlicht, kräftig, mit dezenter Säure und überraschend vielen Nuancen. Mit dieser speziellen Mischung möchte das Kaffeewerk Zollernalb zur Fairness der Stadt Balingen beitragen. Die Rohbohnen wurden fair gehandelt eingekauft und in traditioneller Weise im Kaffeewerk Zollernalb schonend geröstet. Der Balinger Stadtkaffee sichert und verbessert nicht nur die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Arbeiterinnen und Arbeiter in den Kaffeeanbauregionen, sondern schafft und sichert auch Arbeitsplätze für Menschen mit einer geistigen Behinderung mitten in unserer Stadt. Der Kaffee ist erhältlich in der Genießbar!

Stadtring Balingen – eine runde Sache

Die Silhouetten der Stadt mit den traditionellen Wahrzeichen wie der Stadtkirche, dem Zollernschloß und der Siechenkapelle, wie dem Markt- und dem Schwefelbrunnen, dem Hirschgulden, dem „Loable“ und der Waage sowie den Balinger Bergen zieren den Ring. Dieser ist exclusiv bei der Goldschmiede Haas in Balingen erhältlich.

Nachtwächter-Gretl

Die historische Nachtwächterin von Balingen

"Hört, ihr Leut' und lasst euch sagen," so tönt es in dunkler Nacht, Hat die Glocke acht geschlagen, tritt der Wächter an zur Wacht!....

Die vier Strophen dieses Nachtwächterliedes sind stets der krönende Abschluss ihrer Auftritte und Rundgänge, die sie als "Historische Balinger Nachtwächterin" absolviert. Bei diesen Veranstaltungen öffnet sie gewissermaßen ein Fenster in die Vergangenheit und gewährt den Menschen einen Blick zurück in die "gute, alte Zeit"!

Weitere Informationen

Erzählkunst in Balingen

Märchenerzählerin Sigrid Maute aus Balingen

Bereits seit zehn Jahren hat die Märchenerzählerin Sigrid Maute Gruppen an besondere Orte in und um Zillhausen geführt. Nun hat sie ihre jährliche Märchenwanderung auf Strecken um die Gesamtstadt Balingen ausgeweitet. Zahlreiche Besucher nehmen jährlich am ersten Sonntag im Mai an der Märchenwanderung zu sagenumwobenen Orten teil.

 

Weitere Informationen

Unsere Exklusiv-Partner